Tag Archives: Tischleuchten

VILOOM: neues Design Made in Germany 

Ich bin ja immer auf der Suche nach dem Neuen, nach kleinen Manufakturen, deren Produkte man nicht überall sieht. 
Im Dezember bin ich gleich auf zwei solcher junger Unternehmen gestoßen: 
Bloom your room by Eva Lueg mit den wunderbaren Tapeten habe ich bereits das letzte Mal vorgestellt. 
Ein weiterer Fund ist die Manufaktur VILOOM aus Hessen. 

Tischleuchte Poly von VILOOM Manufaktur mit schwarzem Fuß
Foto: Annelie Scherschel

Nachhaltigkeit mit schönem Licht

Hinter der VILOOM Manufaktur stecken zwei Designer, deren Steckpferd unser digitales Zeitalter ist, die mit Hilfe von „Virtual Reality“ Entwicklungsprozesse vereinfachen und beschleunigen.
Wieso also diese Technik, zu der auch der 3D-Druck gehört, nicht auch für eigene Produkte nutzen?
Bisher haben Julius Marschall und Jan Siebenreicher drei Leuchtenschirme in zwei verschiedenen Größen entwickelt.
Die Produktion im 3D-Druck erfolgt aus einem biologisch abbaubaren Spezialkunststoff, und da beim dieser Herstellung keinerlei Abfall anfällt, erhöht sich der grüne Fußabdruck der Schirme nochmals. 
Die Produktion der Lampenfüße  in Deutschland bedeutet zum einen einen hohen Qualitätsstandard, zum anderen aber auch kurze Wege. 

Und zu allldem: Sie verbreiten ein wunderbar warmes Licht! 

Stehleuchte Karo von VILOOM Manufaktur mit schwarzem Fuß
Foto: VILOOM Manufaktur

Ganz gespannt bin auch schon auf die Pendeleluchten von VILOOM, die zur Zeit entwickelt werden.

next BLUBB bitte!

ALIEN Pendelleuchte in der Manufaktur von next, Köln Foto: Annelie Scherschel

Möbelmesse in Köln, dass sind nicht nur die Messehallen auf der anderen Rheinseite in Deutz. Nein, seit Jahren wird das „Beiprogramm“ der PASSAGEN immer größer und spannt sein Netz von Locations unterschiedlichster Art immer weiter über Köln aus. Um alles zu sehen, braucht man eigentlich die komplette die Messewoche.
In diesem Jahr hat next home collection neben der Präsentation bei dem Herrenausstatter Città di Bologna in der Flandrischen Straße auch die neuen Firmenräume in der Scheidtweilerstraße vorgestellt.
Versteckt in und hinter einem Wohnhaus in der Scheidtweilerstraße 79 öffnet sich dem Besucher eine neue Welt. Überall „droppt“ und „DNAt“es in den

Blick in die Büroräume von next in Köln Foto: Annelie Scherschel

Licht durchfluteten, transparent gestalteten Büroräumen und next gelingt es in den eigenen Räumen seine Leuchten wunderbar in der Anwendung zu zeigen.

Gruppe von LIQUID LIGHT in den Büroräumen von next, Köln Foto : Annelie Scherschel

Dahinter zeigt man in einer alten Halle, in der zuvor eine Kartonagefabrik untergebracht war, mit Manufaktur und Lager das eigentliche Herzstück der Firma.

CAOMAO in der Manufaktur von next, Köln Foto: Annelie Scherschel

Hier werden COSMO und DNA und all die anderen Leuchten von next Mitarbeitern gebaut.

Und hier hat next letzte Woche die Neuheiten vorgestellt.

Präsentation von next während der IMM in den Räumen der Scheidtweilerstraße Foto: Annelie Scherschel

Über Jahre hat man next immer unterstellt, sind könnten nur Leuchten aus Kunststoffmaterialien entwickeln. Nun zeigen sie, sie können auch GLAS.
Es ist die zweite Glasserie, die Constantin Wortmann für next entworfen hat.

BLUBB Pendelleuchte, Design: Constantin Wortmann, Büro für Form Foto: Annelie Scherschel

Mich erinnerte die Form zuerst an eine Kalebasse. BLUBB ist aber auch die Form eines Tropfens, der bei aufspritzendem Wasser entsteht. In unterschiedlichen Gläsern, transparent oder opal, grün oder halbverspiegelt….. als Pendelleuchte oder als Tischleuchte funtkioniert diese Form wunderbar.

BLUBB Tischleuchte, Design: Constantin Wortmann, Büro für Form Foto: Annelie Scherschel

Ein farbiges Kabel gibt eine zusätzliche Spannung. Und aus dem kleinen, die Fassung verbergenden BLUBB mini hat Constantin Wortmann gleich eine zweite Leuchte geschaffen. Das alles funktioniert mit einer normalen Fassung E27 und kann mit den neuen Filament-Globe-Leuchtmitteln betückt werden.

BLUBB mini, Design: Constantin Wortmann, Büro für Form, Foto: Annelie Scherschel

So können Gehänge von BLUBB und BLUBB_mini geschaffen werden, die sowohl im privaten, als auch in Objekten den Raum ausleuchten und gestalten. Und next hat wieder einmal bewiesen, dass sie klare Formen schaffen können, die durch den besonderen Touch zu ausgefallenen Objekten werden.