Author Archives: Annelie

Aus der Reihe tanzen

Verkaufsoffener Sonntag am 3. April von 13 bis 18 Uhr

Also ich tue es schon mal gerne.
Wie beim verkaufsoffenen Sonntag: Ich öffne in diesem Jahr am 3. April für Sie mein Geschäft – also eine Woche vor dem offiziellen verkaufsoffenen Sonntag der Stadt Neunkirchen.  

Vibia, Leuchtengruppe Meridiano, Design by Jordi Vilardell & Meritxell Vidal
Foto: Hersteller

Anfang April ist für mich der ideale Zeitpunkt, sich um das Licht im Außenbereich zu kümmern.
Falls noch Leitungen verlegt werden müssen, ist es jetzt noch ohne größere Probleme möglich. Wobei es auch dafür inzwischen elegante andere Lösungen gibt. 
Und geht es uns zu dieser Zeit nicht wie der Natur? Es sprießen und wachsen ja auch die  Ideen, alles neu zu machen. 
Wieso sollte man sie in diesem Jahr nicht endlich umsetzten?

More-Leuchten von Catellani & Smith
Foto: Annelie Scherschel

Vielleicht wollen Sie ja auch mal aus der Reihe tanzen und in Ihrem Garten eine behutsame Beleuchtung installieren, die uns die Natur abends genießen lässt, sie aber auch vor zuviel Licht schützt.  Ich berate Sie gerne, was da möglich ist.

Neue Schaufensterdeko in meinem Geschäft.
Foto: Annelie Scherschel

Und wenn Sie statt Outdoor-Leuchten doch lieber nach Leuchten für den Innenbereich schauen möchten, auch das ist selbstverständlich möglich. Der Frühling lässt ja auch innerhalb den vier Wänden so einige neue Wünsche aufkeimen.

Service – für mich eine Selbstverständlichkeit

Reparatur von Leuchten ein Beitrag zur Nachhaltigkeit

Dirk Meissner von der Süddeutschen Zeitung bringt es in seinen Cartoons immer sehr schön auf den Punkt: Es ist uns doch allen ein Graus, wenn die Technik hakt, wir selbst nicht helfen können und wir eine Hotline anrufen müssen.

Bei Ihrem Smartphone oder neuen Saugroboter kann ich Ihnen leider nicht helfen, aber wenn Sie Probleme mit Ihren Leuchten haben, dann rufen Sie doch einfach mal bei mir durch oder schreiben mir eine Mail.

Sie schildern mir den Defekt und wir schauen dann, wo das Problem liegt und ob wir das gute Stück noch reparieren können.
Vielleicht ist ja nur ein falsches Leuchtmittel eingesetzt worden, eine Sicherung oder ein Schalter ist defekt.

Ich habe Leuchtmittel unterschiedlichster Art – auch noch „alte“ Modelle und versuche den jeweils sinnvollsten Ersatz für Sie zu finden.
Foto: Annelie Scherschel

Wenn es ohne Reparatur nicht geht und wir zuerst einmal schauen müssen, was alles repariert werden muss, erstelle ich Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag. Diesen berechne ich mit 20 Euro. Bei Erteilung des Reparaturauftrags oder gar beim Kauf einer Ersatz-Leuchte entfallen diese Kosten für Sie.

Ich bin bemüht, auch im Sinne der Nachhaltigkeit, soviel wie möglich zu reparieren und zu erhalten.

Also: Wenn eine Leuchte nicht mehr funktioniert, rufen Sie doch einfach mal durch oder schreiben eine Mail. Ich verspreche Ihnen, bei mir landen Sie nicht in einer Warteschleife.

Und: Selbstverständlich müssen Sie die Leuchte nicht bei mir gekauft haben, damit ich Ihnen helfe.

Auch Leuchtenkleinteile, wie Fassungen, Schnurzwischenschalter, Zugschalter sind in gewissen Umfang an Lager. Was nicht da ist, versuche ich zu besorgen.
Foto: Annelie Scherschel

Einen guten Start ins neue Jahr!

Normalerweise wird jeder Januar in der Branche der Inneneinrichter/ Designer/ Lichtplaner freudig begrüßt: Steht doch der Anfang des Jahres im Licht von Messen: Heimtextil, Möbelmesse in Köln, Maison & Objets in Paris, Furniture & Light Fair Stockholm. Man trifft sich, sieht die Neuheiten, tauscht sich aus.
Nun ist das alles schon im zweiten Jahr nicht möglich. Wenn alles gut läuft, geht statt Anfang März dann Anfang Oktober die Light and Building in Frankfurt über die Bühne.

Trotzdem werde ich Sie weiterhin mit Infos über die neuen Leuchten hier und in meinem Geschäft informieren. Denn die Zeit bleibt ja nicht ganz stehen. Es wird weiterentwickelt, neue Techniken und Formen entstehen.

Von besonderem Interesse ist da für mich das neue System von Vibia – Plusminus. Den Prototypen habe ich 2019 auf der Euroluce in Mailand gesehen und ich war schon damals begeistert von diesem System. Man soll den Bergriff „revolutionär“ ja durchaus vorsichtig einsetzen, aber hier bei diesem System ist er gerechtfertigt.

Ein Textilband, das noch einfacher wie ein Seilsystem durch den Raum gespannt werden kann und in das verschiedenste Lichtquellen eingeklickt werden. Demnächst mehr.

Element Sphere aus dem System Plusminus von Vibia – Design Diez Office – Foto: Vibia

Ansonsten wird es sicherlich weitere Entwicklungen und Formen auf dem Bereich der Akku-Leuchten geben.
Spannend wird auch die Weiterentwicklung der LED-Leuchtmittel sein. Denn für viele „alte“ Halogen-Leuchtmittel ist noch kein adäquater Ersatz da.

Ich wünsche Ihnen ein gesundes Jahr und ein Jahr mit vielen neuen, spannenden Gedanken und Begegnungen.

Sie treffen mich weiterhin zu meinen Öffnungszeiten von Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstags von 10 bis 15 Uhr im meinem Geschäft an. Montags und Dienstags komme ich gerne zur Ortsterminen zu Ihnen oder auf Ihre Baustelle. Mein Geschäft ist daher an diesen beiden Tagen geschlossen.

Weihnachtsruhe

Es liegt wieder ein anstrengendes Jahr hinter uns, und die Welt ist noch immer aus den Fugen.
Ich bedanke mich herzlich für Ihr Vertrauen und dafür, dass ich Ihnen mit Licht das Jahr etwas verschönern konnte.
Fürs kommende Jahr wünsche ich uns allen Ruhe und Gelassenheit in den Dingen, die wir nicht beeinflussen können und vor allem aber Gesundheit.

Mein Geschäft ist vom 24. Dezember bis einschl. 4. Januar geschlossen. Ab Mittwoch, den 5. Januar bin ich wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

Haben Sie schon alle Geschenke?

Wenn noch Wünsche bei Ihnen offen sind, sie noch nicht alle Geschenke für Ihre Lieben haben, sollten Sie sich mit mir in Verbindung setzen. Auch wenn ich sicherlich die meisten Leuchten nicht mehr vor Weihnachten liefern kann, ich gestalte für Sie individuell zugeschnittene Geschenk-Gutscheine. Damit auch die Vorfreude auf das eigentliche Geschenk schon was besonderes ist. 
Und Sie wissen ja, bei mir finden Sie nicht nur Leuchten… auch eine Auswahl kleinerer Geschenke von ausgewählten Künstlern habe ich für Sie. 

Vase Raul in Aubergine von Isabel Hamm, Samtstern mit LED-Lichtern zum Aufhängen
Foto: Annelie Scherschel

Das Jahr neigt sich …

dem Ende zu. Es war für uns alle ein zweites, anstrengendes Jahr und die Welt ist noch immer aus den Fugen. 
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und dafür, dass ich Ihnen mit Licht und Kunst das Jahr etwas verschönern durfte. 
Fürs kommende Jahr wünsche ich uns allen vor allem Gesundheit. 

Ich bin nächste Woche noch am 22. und 23. Dezember von 10 bis 18 Uhr für Sie da. Im neuen Jahr können wir uns dann wieder ab Mittwoch, den 5. Januar in meinem Geschäft sehen. 

LED-Kränze aus chrom oder kupfer
Foto: Annelie Scherschel

2G ab 6. Dezember im Einzelhandel

Im Saarland gilt ab Montag, den 6. Dezember 2G im Einzelhandel. Das bedeutet, dass ich nur noch Gimpfte oder Genesene in meinem Geschäft bedienen darf.

Falls Sie nicht zu dieser Gruppe gehören, aber trotzdem eine Leuchte oder ein Leuchtmittel kaufen möchten, rufen Sie mich einfach an. Leuchtmittel kann ich Ihnen vor das Geschäft bringen und für alle anderen Wünsche finden wir eine Lösung.

Windlichter oder Tassen aus Porzellan von Helmut Frank
Foto: Annelie Scherschel

Fehlt Ihnen noch ein wenig Weihnachtsglanz?

Verkaufsoffener Sonntag am 1. Advent von 13 bis 18 Uhr

Gehören Sie zu denen, die schon lange vor dem 1. Advent die Wohnung in ein Weihnachtszimmer verwandelt haben, oder mögen Sie es lieber reduziert auf wenige schöne Objekte und Lichter? 
Falls Ihnen noch etwas weihnachtlichen Glanz fehlt, kommen Sie am 1. Advent von 13 bis 18 Uhr bei mir vorbei. 
Bei mir gibt es neben Glaskugeln, Lichterkränzen auch eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen, damit der Advent gemütlich beginnt. 

Pendelleuchten, Vase Isabel Hamm
Foto: Annelie Scherschel
Tischleuchte El Cubo – Carpyen, Vasen Isabel Hamm
Foto: Annelie Scheschel

Geschenke?

Wenn Sie daran denken Ihren Liebsten Licht in schöner Form zu schenken, auch dann können Sie bei mir fündig werden. Oder soll es doch eher eine Vase aus mundgeblasenem Glas oder eine hauchdünne Schale aus Porzellan sein?
Bei mir finden Sie neben ausgefallenem Licht auch besonderes Kunsthandwerk von Künstlern, die ich persönlich kenne. 
Ich freue mich, Ihnen am Sonntag Vorschläge machen zu können. 

Schale aus Porzellan von Helmut Frank
Foto: Annelie Scherschel

Sonntag bin ich für Sie da!

Falls Sie den letzten Sonntag verpasst haben: Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist schon am 28. November

Sonntag bekommen wir alle durch die Zeitumstellung wieder eine Stunde geschenkt. Die einen nutzen sie zum Ausschlafen, die anderen um vielleicht endlich eine Runde Joggen zu gehen … 
Sie können aber auch ab 13 Uhr für eine Stunde bei mir vorbeikommen und sich bei Kaffee und Kuchen die Neuheiten ansehen. 

Leuchten und Vasen von Isabel Hamm
Es ist auch schon eine Auswahl an Deko nicht nur für den Advent angekommen.
Mundgeblasene Vase Raul Irisierend grey von Isabel Hamm

Also: Bis Sonntag, 31. Oktober. Ich bin von 13 bis 18 Uhr für Sie da. Ich freue mich auf Sie.

PS: Vergessen Sie nicht die Uhr eine Stunde zurück zu stellen.  

Kreative Auszeit ist angesagt

Geschäft bis 23. September geschlossen

Man braucht einfach auch mal Zeit, die Seele baumeln zu lassen, Neues zu entdecken, um dann mit vielen neuen Ideen wieder durchzustarten.
Ich bin bis einschließlich 23. September in Urlaub. 
Sie erreichen mich wieder ab Freitag, dem 24. September von 10 bis 18 Uhr. 

More Leuchten von Catellani & Smith in der Gartenausstellung von Blumenhaus Wein, Saarlouis
Foto: Annelie Scherschel

Ausblick auf den kommenden Herbst

Neue Vasen von Isabel Hamm

Für alle Liebhaber der Vasen von Isabel Hamm gibt es gute Nachrichten: Ende September kommen neue Formen und neue Farben. 

Vasen Charlotte 2 und Raul in beige von Isabel Hamm
Foto: Annelie Scherschel

Verkaufsoffener Sonntag am 31. Oktober 

Sie können sich auch schon meinen verkaufsoffenen Sonntag am 31. Oktober vormerken. Ich freue mich an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr neue Ideen rund ums schöne Licht zeigen zu können. 

Genießen wir bis dahin noch einen hoffentlich schönen Spätsommer! 

Alien-Leuchten von next lighting im Hortensiengarten von Blumenhaus Wein, Saarlouis
Foto: Annelie Scherschel

Heimatshoppen 10. + 11. September

Leider ist es nun doch nicht möglich, wie geplant am diesjährigen Heimatshoppen am 10. und 11. September teilzunehmen. Wenn Sie doch Ihre Fragen zu LED-Leuchtmitteln, zum effektiven Austausch von Leuchtmitteln oder Leuchten mir stellen möchten, Sie können es selbstverständlich auch nach dem genannten Datum immer gerne. Auch der Leuchtmittelcheck Ihrer Leuchten ist danach bei mir im Laden ohne Kosten für Sie verbunden.