Tag Archives: Roxxane Leggera

Kabellos: Licht für unterwegs…

Nun komme ich endlich zu den neuen kabellosen Leuchten. Obwohl die kabellose Roxxane Leggera von Nimbus hatte ich ja schon im letzten Jahr vorgestellt.
Doch inzwischen gibt es einige kleine Tischleuchten, die nicht nur funktionell sind, sondern auch hübsch anzusehen sind. Was mir jetzt Roxxane Leggera bitte verzeiht, auch diese Leuchte ist eine Schönheit, doch eine eigensinnige, markante.

Panama Mini von nemo lighting Foto: nemo

Da ist zum einen die Tischleuchte Panama Mini von nemo lighting. Mit 30cm Höhe, einem Schirm von 20cm Durchmesser gehört sie jetzt nicht zu den ganz kleinen. In weiß und schwarz ist sie zu haben und sie gibt ihr Licht von 500lm und einem warmen Farbton von 2700K blendfrei nach unten ab. Sieben Stunden leuchtet sie, nachdem man sie gute drei Stunden aufgeladen hat. Das schlichte Design passt sich ganz vielen Einrichtungsstilen an.

Panama Mini von nemo lighting hier die Variante in schwarz mit Kabel Foto: nemo

Die zweite, die ich vorstellen möchte, ist dann schon etwas „mondäner“, je nach Farbe des Fußes. Valentina von Studio Italia Design gibt es in fünf Fußfarben: weiß, schwarz, Chrom, Gold und Rosé Gold, alle mit einem wunderbaren Glanz ausgestattet.

Valentina in Rosé Gold von Studio Italia Design Foto: Studio Italia Design

Der Schirm ist bei allen kristallklar. Mit 27 cm ist sie etwas niedriger wie die Panama und mit nur 13 cm Durchmesser auch schlanker. Licht von 450lm fällt durch den Schirm gleichmäßig in den Raum. Und sie bietet die Möglichkeit das Licht stufenlos zu dimmen oder aber in drei Stufen von 3300K über 2950K bis zu 2600K zu schalten.

Valentina von Studio Italia Design, Farbvarianten Foto: Studio Italia Design

Mit beiden Leuchten hat man ein Licht, dass einem überall dorthin begleitet, wo man Licht haben möchte, allerdings keine Steckdose vorhanden ist.
So kann man Raumwinkel neu entdecken und in Szene setzen, die man die ganze Zeit etwas stiefmütterlich behandelt hat.
Eine Chance für ein kleines, neues Arrangement im Raum und der Lieblingsplatz wird endlich ins rechte Licht gerückt.

Valentina in Chrome von Studio Italia Design, Foto: Studio Italia Design

Zwischen Zeiten und Jahren

Der vierte Advent steht kurz vor der Tür und es geht mit schnellen Schritten auf das neue Jahr zu. Für mich geht ein turbulentes Jahr zu Ende und ich werde die Zeit zwischen den Jahren nutzen neue Energie und neue Ideen zu tanken.

Daher ist mein Geschäft vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Zeit für Sie vielleicht ein mal in Ruhe Zuhause zu schauen, wo Sie sich eine neue kleine Insel der Muse oder eine Arbeitsinsel einrichten können. Natürlich immer mit dem richtigen Licht.

Ein gutes Arbeitslicht – dimmbar – gibt zum Beispiel die Leuchte JOHN von Tobias Grau. In weiß oder schwarz zu haben; am Kopf verdeckt ist der Schalter bzw. Dimmer. Der Kopf ist gut zu verstellen und für eine feste Einrichtung Ihres Schreibtisches ist es das perfekte Licht.

Tobias Grau, JOHN Foto: Annelie Scherschel

Doch nicht jeder hat die Möglichkeit sich einen festen Schreibtischplatz einzurichten. Oftmals muss er flexible sein und da wird der Esstisch, ein ausziehbares Brett im Regal oder ein klappbarer Sekretär zum Home Office. Und wohin dann mit der Leuchte, woher den Strom nehmen?

Nimbus, Leggera 52CL Foto: Annelie Scherschel

Nimbus hat mit der Roxxane Leggera einen phantastischen Ausweg für Sie.
Eine kabellose Leuchte mit hervorragendem Licht, dimmbar und mit einer Akku-Kapazität von 100 Stunden. Die Leuchte wird durch eine Gestensteuerung angeschaltet und gedimmt. Übrigens hat die Leuchte auch einen Anschluss zum Aufladen Ihres Smartphone.

Roxxane Leggera 52 CL Foto: Annelie Scherschel

Und durch den praktischen Griff kann man sie überall hin leicht mitnehmen. Mal zum Esstisch, mal zum Küchenblock, wenn man dort mehr Licht benötigt und im Sommer kann man abends sein Home Office auf die Terrasse verlegen.

Diese Leuchte gibt es dann auch als höhere Leseleuchte. Für alle Leseratten, die ständig sich neue Plätze in der Wohnung suchen, um im Lieblingsbuch zu schmökern.

Nimbus, Roxxane Leggera 101CL Foto: Annelie Scherschel

Die Stehleuchte kann zusätzlich mit einem Smartphonehalter ausgestattet werden. Mehr an Service von einer Leuchte geht fast nicht. Erhältlich in weiß, schwarz, basaltgrau und bronze.

Für alle ortsfesten Leser, die ihren Stammplatz gefunden haben, stelle ich heute die Leseleuchte LEE von Anta vor. Ein Entwurf von Jörg Zeidler, den es jetzt in der LED-Technik gibt. Drehbar, schwenbar gibt die Leuchte gezielt das Licht nach unten auf das Buch ab. Klassisch reduziertes Design, wie man es von Anta gewohnt ist in den Farben Alu satin, schwarz oder weiß lackiert zu haben. Die Leuchte ist direkt am Kopf dimmbar.

Anta, LEE Foto: Anneie Scherschel