Tag Archives: next lighting

next und less’n’more

Zwei Kölner Lichtmacher rücken zusammen

Letzte Woche war ich ja in Köln: auf der Party von next und less’n’more. Die beiden Kölner Hersteller von ungewöhnlichen Leuchten arbeiten nun unter einem Dach zusammen.

Less’n’more macht Leuchten, die bestimmt sind durch gerichtetes Licht zum Lesen, zum Akzente setzten – als Steh- und Leseleuchte aber auch als Wand- un Pendelleuchte. Kennzeichnend für viele dieser Leuchten ist der biegsame Flexschlauch, den es in vielen Farben gibt. Ein prämiertes Detail dieser Leuchten ist der aus einem Aluminiumkern gedrehter LED-Lichtkopf durch den das Licht stufenlos fokusiert werden kann.

Athene von less’n’more – fokusiert das Licht auch gut auf das wesentliche beim Grillen!
Foto: Annelie Scherschel

Sehr schön finde ich auch Möbelleuchten, die Kai Steffens – der kreative Kopf von less’n’more entwickelt hat: Die Wandablagen mit integrierten Leuchten oder aber auch die Leseleuchte mit Akku, die neben Büchern immer ein Glas Wein griffbereit hält.
Demnächst davon mehr!

Und nun noch einige Eindrücke von der wirklich gelungenen Fusionsfeier und von der Produktionsstätte beider Hersteller – im Herzen von Köln.

Less’n’more und next

Enterprise: Licht aus dem Raumschiff

Eine Pendelleuchte von next für viele Bereich – nicht nur für Weltraumfreaks

Sie gerät manchmal etwas in Vergessenheit: die Pendelleuchte Enterprise entworfen von Constantin Wortmann für next. Dabei ist sie trotz ihres Namens, dass sie in ferne Galaxien verortet, alltags tauglich für ganz viele Situationen.

Enterprise Fabr. next, Design: Constantin Wortmann
Foto: Annelie Scherschel

Schaut man sich ihre Form einmal genauer an, dann erkennt man eine Blütenform, die drei Blütenblätter entfaltet. Das Licht fällt ganz sanft durch den rotierten PE-Körper. LED-Leuchtmittel, die auswechselbar sind, geben mit 3 x 470 lm ein angenehmes Licht für Esstische bis 180 cm Länge. Bei größeren Tischen sollte man zwei Leuchten aufhängen.

Enterprise von next, Design: Constantin Wortmann, Variante Kuper und Chrom
Foto: Annelie Scherschel

Durch die Farbe der Zuleitung und durch die Zwischenringe erhält die Leuchte jeweils eine poppiger oder eine edle Anmutung.
In der Variante mit Kupfer und braunem Textilkabel kann man sie sehr gut zu Stilmöbeln kombinieren, wenn man dem alten Lüster endlich überdrüssig ist.

Enterprise, next, Design: Constantin Wortmann
Foto: Constantin Wortmann

Mit rotem Kabl und rotem Acrylring kombiniert mit Chrom-Kappen ist die gleiche Leuchte dann sofort „moderner“.

Also: Wer eine ausgefallenes Leuchte sucht, liegt mit der Enterprise immer richtig. Und wer immer noch unschlüssig ist, der kommt vorbei und lässt sich von mir beraten. Ich bin sicher, wir finden etwas für Sie.

Es rollt wieder im Langenstrich

Passend zum Ferienende ist die Straße wieder offen und mein Geschäft auch

Die Baustelle hat nun doch die vollen sechs Wochen der Ferien in Anspruch genommen, aber nun ist alles wieder frei und Sie können wie gewohnt zu mir kommen.

Alien_M und XL easy outdoor von next lighting, Design Contantin Wortmann
Foto: Annelie Scherschel

Die Zwischenzeit habe ich genutzt und das Schaufenster neu dekoriert.
Außenleuchten sind das Thema. Große Pendel- und Bodenleuchten von Foscarini und meine „Lieblinge“: die Aliens von der Firma next.
Ich finde, dass diese Bodenleuchten wirklich in jedem Garten, ob Wildnis oder streng geordnet ein Highlight sind.

Leuchten der Familie Gregg von Foscarini
Foto: Annelie Scherschel

Allerdings: Die Pendelleuchte der Alien-Familie, die gibt es leider noch nicht für Draußen. Doch das kann ja auch noch kommen.

Also ich freue mich auf Sie. Und nun ist auch wieder mein kleines Café offen und erwartet Sie ebenso.

Es muss nicht immer die Kugel sein….

Schöne Alternativen für Beetbeleuchtungen

Ich weiß, es ist ein „altes“ Thema von mir. Ich will jetzt nichts gegen die Kugel als Form sagen. Sie ist die perfekte Form passt sich überall ein, kann in mehreren Größen schön nebeneinander gesetzt werden. Und man macht mit ihr eigentlich nichts falsch. Doch manchmal kann sie auch ganz schön langweilig sein. Oder?

Dabei gibt es durchaus viele Alternativen für eine Beetbeleuchtung.
Das sind zum einen die Leuchten, die sich gut auf einer freien Fläche machen. Die wie eine reine Lichtskulptur wirken.

Spillo outdoor von Kundalini, Design Constantin Wortmann & Benajmin Hopf
Foto: Kundalini

Die Leuchte Spillo von Kundalini gehört zu dieser Gruppe. Ein aufgespießter Tropfen scheint es zu sein. Und in der Tat kann man diese Leuchte dank ihrem Spieß sowohl in einer Reihe als Wegebeleuchtung in Rasenflächen oder Beete stecken, man sie allerdings auch sehr schön in dichte Blumenbeete verpflanzen. Das Licht schwebt dann über den Pflanzen bzw. fügt sich wie eine Blüte in das Gesamtensemble ein.

Alien_XL easy outdoor, next lighting, Design Constantin Wortmann
Foto: Annelie Scherschel

Ebenfalls gut als Solitär auf einer Fläche zu verwenden, aber auch schön in einem wilden Blumenbeet, ist die Leuchte Alien von next lighting. Wie es der Zufall so will vom gleichen Designer Constantin Wortmann entworfen, ist die Alien- Leuchte in zwei Größen ein ausgefallenes Element, das sicherlich die Blicke auf sich ziehen wird.

Alien_XL easy outdoor und Alien _M easy outdoor con next lighting, Design Constantin Wortmann
Foto: Annelie Scherschel
Ebenfalls eine schöne Lösung Leuchten DROP_4 outdoor, next lighting
Foto: Annelie Scherschel

Eine ganz andere Art von Leuchte ist die Bodenleuchte „Don’t touch“ von Karman. Wie Binsen oder Gräser von einer Schale gehalten verströmt diese Leuchte für mich ein sehr südländisches Flair. Doch sehen Sie selbst.

Dies ist ein Bruchteil von dem, was es gibt. Die Auswahl an ausgefallenen Beetleuchten ist in den letzten Jahren sehr umfangreich geworden. Und alle sind ausgestattet mit der LED-Technik oder können mit LED-Leuchtmitteln betrieben werden.

Kommen Sie bei mir vorbei und ich berate Sie gerne, welche Leuchte Ihrem Garten das besondere Etwas geben kann. Nicht nur im Sommer – nein auch im Winter.

Alien_XL easy outdoor, next lighting, Design Constantin Wortmann
Foto: Annelie Scherschel

Bei Nacht tropft Licht aus den Bäumen….


Liquid Light von next als Beleuchtung für Bäume, Pavillons und auf Terrassen

Bei Tag sind sie ja schon traumhaft die Lichttropfen von next lighting, wie sie sachte im Wind sich hin- und herwiegen. Doch ihr vollständiges Potenzial zeigen sie erst in der Dämmerung: Wunderbar gleichmäßiges, blendfreies Licht hängt da im Baum, im Pavillon oder über der Terrasse.
Hier zu sehen im Rosenpavillon von Blumenhaus Wein in Saarlouis.

Liquid Light von next lighting, Design Constantin Wortmann, Büro für Form
Foto: Annelie Scherschel im Garten Blumenhaus Wein

Es gibt die Neuheit von next lighting in zwei Größen und sie wirken sowohl in einer Gruppe als auch als Solitär gehängt. Ist es nicht einfach zauberhaft?


Liquid Light von next lighting, Design Constantin Wortmann, Büro für Form
Foto: Annelie Scherschel im Garten Blumenhaus Wein

Ein Sommermärchen in Saarlouis…

Gartenausstellung im Blumenhaus Wein

Es ist wirklich ein Traum geworden! Pflanzen, Gefäße & das ergänzende Licht…. auch wenn das Wetter diese Woche nicht mitspielt. Solch ein Garten ist auch im Regen schön.
Noch bis Sonntag, 5. Mai ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

Ausstellung im Blumenhaus Wein, Leuchte von Contardi
Foto: Annelie Scherschel
Aussstellung im Blumenhaus Wein, Liquid Light outdoor von next lighting
Foto: Annelie Scherschel
Ausstellung im Blumenhaus Wein. Akkuleuchten Alabster von Carpyen
Foto: Annelie Scherschel

Den Garten neu erleben

Sommerausstellung im Blumenhaus Wein zeigt, wie man seinen Garten neu belebt

Ich schrieb ja letzte Woche bereits, dass es wieder soweit ist und das Blumenhaus Wein zu seiner Gartenausstellung einlädt.
Und wieder zeigt das Team um Franz Josef Wein, dass es zu den besten seiner Zunft gehört.

Pflanzgefäße im Blumenhaus Wein
Foto: Blumenhaus Wein

Ausgewählte Gefäße mit fantastischen Glasuren erhalten die passende Bepflanzung, so dass man immer wieder nur stauend stehen bleibt und mit Worten ringt, diese Harmonie zu beschreiben.
Denn nichts scheint gekünstelt, alles ruht in sich und strahlt einfach nur Schönheit aus.

Catellani & Smith, Syphasera im Blumenhaus Wein
Foto: Annelie Scherschel

Damit man dies alles auch am Abend und Nachts erleben und genießen kann, braucht man Licht. Wohl dosiert, akzentuierend.
Ich freue mich besonders, dass ich mit meinen Leuchten diesen fantastischen Garten im Blumenhaus Wein erhellen darf.

Licht im Garten bedeutet zum einen, dass die Lichtquelle nicht sichtbar nur Bäume, Sträucher, Objekte in Szene setzt. Licht kann aber auch selbst zur Teil der Gartenskulptur werden.

next Lighting, Liquid Light outdoor im Blumehaus Wein
Foto: Annelie Scherschel

Ganz neu kann ich in diesen Jahr die Pendelleuchten DROP von der Firma next präsentieren. Leuchtende Wassertropfen in zwei verschiedenen Größen hängen im Dach des Pavillons. Wie ein leichter Lichtregen tauchen sie den Platz um sich in warmes Licht.

Contardi, Freedom im Garten Blumenhaus Wein
Foto: Annelie Scherschel

Wie Sie Ihren Garten am besten ins richtige Licht rücken, dabei helfe ich Ihnen gern. Sprechen Sie mich auf meine Beratungspakete an.

Besuchen Sie uns diese Woche in Saarlouis, Feldstraße 49.
Von 10 bis 18 Uhr ist die Ausstellung geöffnet. Wir freuen uns auf Sie!

Und Sie finden dort nicht nur Lösungen für Ihren Garten, wir zeigen auch schöne Dinge für Ihr Zuhause und für Balkon oder Terrasse.

Carpyen, Alabaster Akkuleuchten im Blumenhaus Wein
Foto: Annelie Scherschel

Und es kann Weihnachten werden….

Nun ist es schon wieder Dezember…. das Jahr, von dem mir ein endlos langer Sommer sicherlich in Erinnerung bleiben wird, ist fast vorbei. Morgen ist der 1. Advent und die besinnliche Zeit beginnt. Damit sie auch wirklich besinnlich wird, sollte man doch einfach mal etwas kürzer Treten. Vielleicht sich nicht in das große Getümmel stürzen, sondern bei kleineren Läden einkehren, die Ruhe dort genießen und nebenher gut beraten werden.

Weihnachtsfenster mit Foscarini, Prandina und next Foto: Annelie Scherschel

Bei mir finden Sie neben Leuchten auch Kunst und von mir mit Freude ausgewähltes Kunsthandwerk.
Jetzt vor Weihnachten sind wunderbare Dinge aus Olivenholz hinzugekommen. Mörser, Salatbestecke, Kellen aus Olivenholz.

Neu: Produkte aus Olivenholz bei KunstLicht Annelie Scherschel Foto: Annelie Scherschel

Und wenn Sie jemanden kennen, der sich vielleicht eine neue, besondere Leuchte wünscht, Sie können ihm seinem Wunschstück sicherlich auch mit einem Gutschein von mir ein Stück näher bringen.

Pendelleuchte Blubb 1 von next, Design: Constantin Wortmann Foto: Annelie Scherschel

Wenn Sie selbst noch vor Weihnachten eine neue Leuchte für Tisch, Wohnzimmer oder Esstisch hätten, dann sollten Sie bis zum 5. Dezember bei mir gewesen sein. Dann müsste es noch klappen, dass die Leuchte bis Weihnachten bei Ihnen ist.

Also kommen Sie rein, schauen Sie sich um, ich berate Sie gerne.
Und am 1. Advent bin ich von 13 bis 18 Uhr auch für Sie da!

Herbstanfang im Garten: Herbstimpressionen bei Blumenhaus Wein

Ja, nun ist er doch vorüber, der Super-Sommer 2018! Es ist heute merklich kühler und wenn auch die Sonne tagsüber sicherlich in den nächsten Wochen noch gut wärmen wird, abends wird es doch empfindlich kühl.

Hortensien im Garten von Blumenhaus Wein Foto: Annelie Scherschel

Um so schöner, dass der Herbst dann seine eigenen Reize entfaltet. Die Farben werden gedeckter, Rot-Braun-Töne überwiegen und machen das Licht noch wärmer und weicher. Diesen Schatz an Farben, den uns der Herbst schenkt, können Sie zur Zeit im Blumenhaus Wein erleben. Noch morgen ist von 10 bis 18 Uhr die Ausstellung Herbst-Impressionen geöffnet.

Contardi, Muse Lantern outdoor medium Foto: Anneie Scherschel

Edle Stücke paaren sich mit wunderbaren Pflanzen. So kann man auch in den eigenen vier Wänden die schöne Seiten des Herbstes erleben.

Contardi, Muse outdoor large Foto: Annelie Scherschel

Draußen im Garten erhellen dann weiterhin Leuchten von next, Contardi oder Catellani & Smith die Sträucher und Bäume und machen auch in der Dämmerung den Garten für uns erlebbar.

Catellani & Smith, Syphasera Foto: Annelie Scherschel

Denn: Durch die richtigen Lichtpunkte kann man vom warmen Wohnzimmer weiterhin noch seinen Garten oder Balkon erleben.

Catellani & Smith, More-Leuchte Foto: Annelie Scherschel

Zurück mit einer Neuheit!

Der Urlaub ist vorbei, der Sommer immer noch da. Und doch sieht man schon den Herbst durch die Blätter scheinen. Das Licht ist wärmer, die Blätter werden gelber und ein untrügliches Zeichen, dass wir uns in großen Schritten der kühleren Jahrezeit nähern: Es ist Abends wieder früher dunkel.

Also die beste Zeit sich über eine neue Leuchte zu informiern, sich ein neues Licht für Innen auszusuchen.

Constantin Wortmann hat für den Hersteller next lighting eine neue Glasleuchte entwickelt: BLUBB 2. Ja, richtig. Wenn es BLUBB 2 heißt, dann gibt es auch eine BLUBB 1. Diese Leuchte wurde sogar als Leuchte des Jahres 2017 prämiert und von mir vorgestellt im Blogbeitrag „Leuchte des Jahres“

BLUBB_2 Pendelleuchte, next Lighting, Design Constantin Wortmann, Büro für Form Foto: Annelie Scherschel

Das Prinzip von BLUBB 2 folgt der älteren Schwester BLUBB 1: Ein äußerer Glaskörper sitzt über einem kleinen inneren Glaskörper, der die Fassung umschließt.
Bei den Gläsern kann man zwischen klarem, opalem und verspiegeltem-Chrom Glas auswählen. Die Kabelfarbe des Texitlkabels ist je nach Glasfarben in rot, schwarz oder silber möglich.

BLUBB_2 Pendelleuchte, next Lighting, Design Constantin Wortmann, Büro für Form Foto: Constantin Wortmann

Das wunderbare an dieser Leuchte: Sie ist fast universell einsetzbar. Über dem Esstisch macht sie eine ebenso gute Figur wie über einem seitlichen Beistelltisch im Wohnzimmer oder als abgependelte Leseleuchte neben dem Bett.

Also ich finde, diese Leuchte hat durch aus das Zeug ein Klassiker zu werden.

BLUBB_2 Pendelleuchte, next Lighting, Design Constantin Wortmann, Büro für Form Foto: Constantin Wortmann