Sugegasa: Gut behütet, ausgefallenes Design

Die Sonne scheint, ja sie“sticht“ zur Zeit sogar richtig. Also nix wir her mit einem Hut. Die Reispflücker, die den ganze Tag der Sonne ausgesetzt sind, machen es uns vor. Und diese wunderbaren Reishüte, die leider für die Stadt doch etwas überdimensioniert sind, finden sich immer öfter als Zitate in anderen Bereichen. So auch als Leuchtenschirm.

Studio Italia Design, Sugegasa transparent Foto: Studio Italia Design

Studio Italia Design hat aus der Form des Reishutes eine funkelnde Angelegenheit gemacht, die jeden Tisch, jedes Zimmer verzaubert. Aus Polymethylmethacrylat (PMMA) aufwendig gefertigt, ist die große Leuchte mit doch 60cm Durchmesser, eine sehr leichte Leuchte.

Es gibt die Leuchte in vier Farben: transparent, rauchig transparet, rosé und azzuro – hellblau. Und sie kann entweder mit einem klaren Globe-Leuchtmittel oder, wenn es etwas stärkeres und blendfreies Licht sein soll, mit einem opalen Leuchtmittel bestücken. Selbstverständlich in LED-Technik. So dass zu dem guten Design auch noch das gute, günstige Licht hinzukommt. Apropos günstig: Schön an Sugegasa ist auch ihr doch sehr angenehmer Preis.

Studio Italia Design, Sugegasa, rosé transparent Foto: Studio Italia Design

Studio Italia Design, Sugegasa Foto: Annelie Scherschel

Ich wünsche allen ein sonniges Wochenende.